Villa Melitta

Entwicklungspartner für den Hands in Motion (HIM)

Modernes, neurorobotales Therapieassistenzsystem für distal isolierte Bewegungen des Unterarms und des Handgelenks. Das Therapiegerät bietet ein intensiveres und flexibles Training der Bewegungsrichtungen der Supination / Pronation sowie Flexion und Extension des Handgelenks bei schwerstbetroffenen Patienten nach Schlaganfall. Der distale bilaterale Ansatz erlaubt symmetrische und spiegelbildliche Übungen, die nach Bedarf und Trainingsstand des Patienten in Amplitude, Geschwindigkeit und Widerstand variiert werden können. Ein medizinisch technisches Gerät für die obere Extremität – äußerst interessant in einem Armstudio

RW_001

Comments are closed.